Vereinsball in Hattorf: Ein Abend voller Tanz und bester Stimmung

Hattorf – Der 27. Januar 2024 markierte ein glanzvolles Ereignis im Kalender der Hattorfer Gemeinschaft: Nach einer längeren Pause fand endlich wieder der traditionelle Vereinsball statt, der die Herzen der Tanz- und Feierbegeisterten höherschlagen ließ. Die Partyband Popsofa, bekannt für ihr breites musikalisches Repertoire, das weit über den klassischen Paartanz hinausgeht, sorgte für eine ausgelassene Stimmung unter den Ballbesuchern. Mit Hits aus verschiedenen Jahrzehnten und Genres war die Tanzfläche durchgehend gefüllt und die Energie im Saal spürbar. Ein besonderes Highlight des Abends war die sportliche Einlage der Turn-Mädchen des Vereins, die erst einen eigenständig einstudierten Tanz aufführten und dann ihr Können mit einigen Bodenübungen auf der Airtrack Matte zeigten. Mit absoluter Körperspannung und Disziplin geturnt, sorgten die akrobatischen Teile für begeisterten Applaus. Ein Nachwuchs, der sich sehen lassen kann. Die Organisatoren hatten an alles gedacht: Eintrittskarten waren im Vorverkauf für 20 € erhältlich, und für größere Gruppen bestand die Möglichkeit, Tische zu reservieren, was die Planung für die Gäste erheblich erleichterte. Die Veranstaltung war nicht nur ein Fest für die Sinne, sondern auch ein Zeichen des Zusammenhalts und der Lebensfreude in der Gemeinde. Der Vereinsball in Hattorf bewies einmal mehr, dass Tradition und Moderne hervorragend Hand in Hand gehen können, um unvergessliche Erlebnisse zu schaffen. Besonderer Dank geht an das Team Trüter, das mit Getränken und kleinen Speisen für das leibliche Wohl sorgte. Und natürlich ALLEN, die geholfen haben, den Abend so erfolgreich zu gestalten.

Fotogalerie

Judo Anfängerkurse

Wir bieten wieder einen neuen Anfängerkurs an. Kinder ab 6 Jahren sind herzlich wilkommen. Im Januar 2024, ab dem 17.01.2024.

 

Mehr >>

Ehrung beim Neujahrsempfang der Gemeinde Hattorf

Beim heutigen Neujahrsempfang der Gemeinde Hattorf wurden Gitti und Hapu für ihr eifriges Treiben über Jahre im TVG geehrt. Auf die beiden kann man sich immer verlassen.
Thomas Hahn vom TVG Vorstand hielt eine bewegende Laudatio.